Herbst

Ich will mich in das knisternde Meer legen, aus Rot, Orange und Braun, will die kalte Erde unter meinen Fingerkuppen spüren, während  mein Atemzug sie streichelt. Ein sanfter Lichtstrahl, getaucht in Gold, durch die bunte Decke scheinend,  trifft auf mein Grün. Dabei das Rascheln und Knistern die einzige Musik.  Ein helles Klimpern spielt der Wind. […]

Perlenkette

Die kühlen, weißen Perlen legten sich baumelnd und beruhigend um meinen Hals. Eisern umschlungen, doch mit einer gleichgültigen Leichtigkeit rollten sie entlang meines Nackens und tippten zaghaft gegen meine Brust. Verwundert ließ ich meine Fingerspitzen über die unterschiedlich geformten Perlen gleiten – keine war eben. Keine war rund. Eine jene wies Unebenheiten und runde Kanten […]

Briefe schreiben

Meine Liebe S., nachdem ich schon drei Bögen wieder wegwerfen musste, setze ich nun vom Neuen an, in der Hoffnung, das Papier und die kostbare Tinte nicht erneut zu verschwenden. Aller Anfang ist schwer und ich lerne allmählich mich ganz und gar auf jedes Wort, auf jeden Schwung der Buchstaben zu konzentrieren, bevor ich mit […]

Körperlich

Es hat sich verbunden. Faser für Faser. Ich kritzelte stundenlang in meinem Notizbuch und dann ist es plötzlich passiert. Wie flüssiges Feuer ist es in mich übergeflossen und brannte sich zischelnd in meine empfindliche Haut, die sich fröstelnd hingab. Es war ein Moment des Überkommens, solange habe ich schon darauf gewartet, und als es geschah, […]

Fremde von Wort über Kopf

Fremde

Man schaut sehnsüchtig in die Ferne. Verträumte Blicke Richtung Horizont. Vermissen. Sehnsucht nach etwas, das nicht greifbar ist. Unbekannt. Etwas, das noch nie zuvor die Haut berührt, die Augen gesehen, der Mund geschmeckt hat.  Fremde. Wir sehnen uns nach etwas, das weit weg liegt. Das erst nach Meilen zu erreichen ist. So eine Ahnung von […]